Jahresprogramm

Die Jagdgesellschaft Oberuster arbeitet nach einem festen Jahresprogramm
Monatshöck in der Jagdhütte mit Traktandenliste und Protokoll

Besprochen wird

Wildbücher, Abgang, alle Wildabgänge sind mit Datum, Ort und Erleger im Wildbuch festgehalten, dafür ist der Wildbuchführer verantwortlich.

Abschussplan

– Fallwild, Ursachen, Massnahmen

– Wildschäden, Wildschadenverhütung

– Öffentlichkeitsarbeit
Vorträge z.B. 2 x jährlich am Hundeerziehungskurs vom Hundesport Uster
Schulen: Präsentation im Schulzimmer mit anschliessendem Reviergang
Demonstrationen vom Jagdgebrauchshund, Reviergang mit Ortsvereinen

Orientierung vom Jagdleiter über:

Massnahmen z.B. Regulierung vom Fuchsbestand im Wohngebiet
(Stadtfüchse).

Zur Verhinderung von Schlagschaden und Fallwild den sofortigen Eingriff im Mai.

Unterlagen und Meldungen der Fischerei und Jagdverwaltung werden besprochen.

Anstehende Veranstaltungen im Revier: Pfingstlager, Ferienlager, OL,
Hundesport, ect. Kontaktpersonen der einzelnen Veranstaltungen werden bekannt gegeben.